Stacks Image 5
Stacks Image 153
Herzlich Willkommen bei ICOMA!

Deutsche Ingenieurskunst und badische Bodenständigkeit bilden bei uns seit über 40 Jahren die Basis für Innovation und Qualität. Als Hersteller von Maschinen und Anlagen für das Abfüllen von Schüttgütern in Säcke und Beutel aus Papier oder Kunststoff genießen wir das Vertrauen namhafter Unternehmen in den Bereichen Nahrungsmittel, Futtermittel, Pet Care, landwirtschaftliche Erzeugnisse, Saatgut, Chemie, Baustoffe und viele andere.
Hygiene & Entsorgung
Der PINCH-Sack für Strippenzieher…

Namhafte ICOMA-Kunden aus den Bereichen Lebensmittel, Lebensmittelzutaten und Lebensmittelzusatzstoffe setzen Absackanlagen mit dem ICOMA-Strippsack-Aggregat ein. Warum, erfahren Sie hier
> mehr
Erfolgreiche Kooperation
2016 startete ICOMA eine Kooperation mit dem spanischen Hersteller TMI – mit großem Erfolg

TMI ergänzt das Maschinenprogramm von ICOMA u.a. mit Schlauchbeutel- und FFS-Maschinen, Ventilpackern, vollautomatischen Stretchwicklern und Palettierern – alles aus einer Hand.
> mehr
Verpackungskonzepte
Unser Know-how für Ihre Schüttgutverpackung

40 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Absackanlagen und ein enger Austausch mit namhaften Sackherstellern haben zu einem breiten Know-how geführt, das wir gerne mit Ihnen teilen: "Gut beraten bei ICOMA – gut beraten mit ICOMA"
.
> Sprechen Sie uns an!
Stacks Image 239
Neu: KF 7 bag-in-bag

Es gibt zahlreiche, unterschiedliche Gründe dafür, warum Industriekunden weltweit Sack-in-Sack-Verpackungen für ihre Schüttgüter einsetzen. Ebenso zahlreich und unterschiedlich sind die Möglichkeiten, die die neu entwickelte Absackanlage "ICOMA KF 7 bag-in-bag" bietet. Sie möchten einen hotmeltverklebten Papiersack mit einem verschweißten PE-Umsack für den Transport schützen (siehe Foto)? Oder einen vakuumierten PE-Innensack mit einem vernähten Papier-Umsack? Mit der "ICOMA KF 7 bag-in-bag" können Sie beinah jede nur denkbare Sack-in-Sack Lösung vollautomatisiert realisieren. Wir beraten Sie gerne!